Sie sind hier:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


Alle nachfolgenden Punkte gelten zwischen uns, "Billard Spiele Sport Mersch" (nachfolgend "Billard Mersch") und Ihnen, dem Besteller (nachfolgend "Kunde") und sind nach Abschluss eines Vertrages für beide Seiten bindend. Es gelten ausschließlich diese AGB unter Berücksichtigung der aktuellen deutschen Rechtsbestimmungen (BGB Fernabsatzgesetz vom 30.06.2002). Abweichende Absprachen gelten nur nach schriftlicher Einverständniserklärung beider Parteien.

1. Ankauf

Ihre gebrauchten Geräte (Billardtisch, Kicker, Airhockey, Dart oder Flipper) lassen wir uns gerne zum Ankauf anbieten. Bei Bestellung eines Neugerätes kann auch durch Inzahlungnahme eine Preisminderung erfolgen.

2. Allgemeines, Mindestbestellwert und Bestellwege

Unsere Angebote sind stets freibleibend. Verbindlich ist unsere schriftliche Auftragsbestätigung für unsere Leistungen und für den Umfang der Lieferungen.
Wir behalten uns bei Bestellungen vor, eine Anzahlung zu erheben.

Der Mindestbestellwert beträgt (ohne Versandkosten) EUR 20.

Die Bestellung erfolgt bequem über unser Shopsystem oder alternativ per Fax, eMail, Post oder Telefon:

per eMail:
mail@billard-mersch.de
per Fax:
0 25 52 - 99 64 19
per Telefon:
0 25 52 - 6 32 70
0179 - 2 39 39 82
per Post:
Billard-Spiele-Sport
Barbara Mersch
Fürstenstrasse 42
48 565 Steinfurt


3. Lieferung

Die Lieferung der bestellten Artikel erfolgt per Paketdienst, Post, Spedition oder mit eigenen Fahrzeugen.

Selbstabholung durch den Kunden (bei einem Rabatt von 5 %) ist nach Vereinbarung eines Termins möglich.

Die Lieferung erfolgt bis zur Eingangstür (Türschwelle) des Hauses. Wird zwischen dem Kunden und Billard Mersch vereinbart, dass der bestellte Artikel bis in die Wohnung bzw. den Aufstellplatz geliefert und ggf. aufgebaut / montiert werden soll, so geschieht der Transport innerhalb des Hauses auf Gefahr des Kunden.

4.a Versandkosten

Der Versand sämtlicher Ersatz- und Zubehörteile ab einem Bestellwert von EUR 140,00 sowie aller Kicker(Neugeräte)  erfolgt bundesweit frachtfrei.
Die Kosten für die Lieferung von Ersatzteilen unter EUR 140,00 Bestellwert betragen pauschal:

 

innerhalb Deutschland
max. Größe "Paket" (Kantenlängen <120 cm)
EUR 4,50
innerhalb Deutschland
"Paket lang" (Kantenlänge ab 120 cm)
EUR 9,00
sonst. Europa
bis 5 kg und max. Größe "Paket" (s.o.) EUR 17,50
sonst. Europa
bis 20 kg oder "Paket lang" (s.o.)
EUR 37,50


Lieferkosten ab Lager Steinfurt:


Deutschland
Be- Ne- Lux
und Österreich
Europa ausser D,
Be-Ne-Lux und AT
Kicker EUR 0,00
EUR 25,00 55,00
Dart / Flipper
EUR 55,00 EUR 75,00 95,00
Billard / Airhockey
EUR 70,00 EUR 120,00
190,00


Alle Preise inkl. 19 % MwSt.


4.b Aufbaukosten

Auf Wunsch haben Sie auch die Möglichkeit, Ihr Gerät durch uns vor Ort aufbauen zu lassen. Die Kosten ergeben sich folgendermaßen:


  Deutschland
Europa
Airhockey oder Billardtisch mit Holz- oder 1 tlg. Schieferplatte
EUR 220,00 auf Anfrage
Billardtisch mit 3 tlg. Schieferplatte
EUR 320,00 auf Anfrage


Für den Transport innerhalb des Hauses trägt der Kunde / Käufer die Verantwortung. Zudem sind vor Ort 2 - 3 Helfer zu stellen.
Alle Preise inkl. 19 % MwSt.


5. Zahlungsmöglichkeiten

Je nach Versandart ergeben sich folgende Zahlungsmöglichkeiten:

  • Barzahlung (bei Selbstabholung oder direkter Lieferung durch uns)
  • Vorkasse (bei einem Rabatt von 2 %)
  • PayPal
  • Nachnahme (bei Lieferung durch Spedition oder Paketdienst)
  • Rechnung (bei öffentlichen Einrichtungen oder größeren Firmen)

Unsere Kontodaten :

Kontoinhaber: Billard-Spiele-Sport Barbara Mersch
Kontonummer: 5143 327 900
bei Bank:
VR-Bank Kreis Steinfurt eG
BLZ: 403 619 06
BIC/SWIFT-Code: GENODEM1IBB
IBAN: DE52 4036 1906 5143 3279 00


Die Nachnahmegebühr beträgt

  • 4,50 EUR bei Paketen und Kleinteilen
  • 12,00 EUR bei größeren Geräten (Billard, Kicker, Flipper, Dart, Airhockey).

Die Nachnahmegebühr entfällt bei Vorkasse.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung durch den Kunden das Eigentum von Billard Mersch.

6. Vertragsabschluss und Rücktritt

Waren im Bestellwert bis zu 800 EUR werden i.d.R. ohne Nachfrage ausgeliefert.

Bei Bestellungen mit einem Warenwert über 800 EUR kann zwischen Billard Mersch und dem Kunden zusätzlich ein Kaufvertrag geschlossen werden. In diesem Fall erhält der Kunde nach einer Bestellaufgabe eine Rückantwort mit den zu liefernden Positionen. Diese Bestellpositionen sind auf Richtigkeit zu überprüfen und per Fax, eMail oder Brief zu bestätigen.
Der Kaufvertrag ist dann gültig, sobald der Kunde die Korrektheit einer Bestellung schriftlich bestätigt.

Sollte Ware trotz Zusage nicht mehr lieferbar sein, wird der Kunde umgehend darüber informiert und der Vertrag wird gekündigt. Billard Mersch hat außerdem das Recht, einen Vertrag aufgrund von Druckfehlern zu kündigen bzw. nicht anzunehmen.

Gemäß $355, $356 und $357 (BGB, Fernabsatzgesetz) hat der Kunde das Recht, Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen ab Lieferung (Eintreffen der Ware beim Kunden) zurückzugeben. Wenn ein Widerrufsrecht besteht, hat der Kunde bei einer Bestellung bis zu einem Betrag von EUR 40 die Kosten der Rücksendung zu zahlen, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht.

7. Eigentum, Eigentumsvorbehalt


Die Zahlung erfolgt über die in [4] angegebenen Zahlungswege. Befindet sich der Kunde in Zahlungsverzug, ist Billard Mersch dazu berechtigt, Mahngebühren zu erheben. Wird nach mehrmaliger Mahnung der Kaufpreis nicht in voller Höhe erstattet, so behält Billard Mersch sich das Recht vor, die Ware in neuwertigem Zustand zurückzufordern. Sollte sich die Ware nicht mehr in neuwertigem Zustand befinden bzw. sollte bei Gebrauchtware nicht der Zustand wie bei der Lieferung gelten, so erlaubt sich Billard Mersch Restaurationskosten zu erheben.

Bei weiteren hohen Verzugsschäden behält sich Billard Mersch vor, diese geltend zu machen.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung durch den Kunden das Eigentum von Billard Mersch.

8. Mängelgewährleistung, Garantie und Haftung

Alle Artikel werden vor dem Versand von uns überprüft. Dennoch kann es zu Beanstandungen kommen - insbesondere bedingt durch Transportschäden.

Reklamationen sind grundsätzlich innerhalb von drei Tagen nach Lieferung schriftlich mitzuteilen.

Liegt ein durch Billard Mersch zu verantwortender Mangel oder Schaden an der Ware vor, kann der Kunde wahlweise die Beseitigung der Mängel / Reparatur des Schadens bzw. bei unzureichender Wiederherstellung den Tausch der Ware fordern (Ersatzlieferung). Kann diese Leistung seitens Billard Mersch nicht erbracht werden (z.B. keine Ersatzteile bei Einzelstücken oder Gebrauchtware), kann der Kunde entweder vom Vertrag zurücktreten oder eine angemessene Preisminderung fordern. Dazu kann ein neuer Vertrag vereinbart werden, der ähnliche oder zusätzliche Ware zum Gegenstand hat.

Billard Mersch haftet nicht für Schäden, die nicht an der Ware selbst entstanden sind oder durch den Kunden mit oder ohne Absicht an der Ware entstehen. Auch Dekorabweichungen können nicht als Reklamation anerkannt werden, da die Muster bzw. Bilder im Internet Struktur und Farbton eines Artikels nur annähernd darstellen. Zudem haftet Billard Mersch nicht für Personenschäden ohne Vorsatz.

Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Billard Mersch übernimmt bei Privatkunden bei Neuware eine Gewährleistung von 24 Monaten. Eine darüber hinausgehende Garantie wird nicht übernommen.

9. Hinweise zum Datenschutz

Billard Mersch erfasst, verarbeitet und speichert die Daten des Kunden unter Beachtung des deutschen Datenschutzgesetzes.
Daher erfasst Billard Mersch die Daten des Kunden nur zweckgemäß (d.h. zur Erfüllung eines Vertrages und daraus resultierender Verpflichtungen). Dies bedeutet:

  • Daten werden nicht zu Werbezwecken gebraucht
  • Daten werden nicht an Dritte weitergegeben
  • Datenspeicherung erfolgt nur aufgrund für Nachweiszwecke bzw. zur Erfüllung späterer Vertragsfälle (Garantie, Nachweise etc.)

Daten, die nicht an einen Vertrag gebunden sind (unverbindliche Anfragen etc.) werden nicht dauerhaft gespeichert und nach Bearbeitung gelöscht (z.B. eMails).